Stöbern, verlieben, Gutes tun

Vom Musikladen zum Möbelgeschäft, zum Recyclingbetrieb, zur Second-Hand-Boutique, zum Lifestyle-Shop, zum Dekorationsparadies. Icks Plus war schon vieles und ist noch viel mehr. Bei uns findet jeder etwas. Ob sich der ganz persönliche Schatz bei unseren Gebrauchtmöbeln versteckt, die Wände neue Bilder benötigen, das Sommergefährt gesucht wird oder ihr noch ein originelles Geschenk benötigt, bei Icks Plus seid ihr richtig.

Schaut euch hier unser Sortiment an. Besondere Highlights findet ihr auch immer wieder auf unserer Facebook-Seite.

Icks Plus?

Es wird überliefert, dass es aufgrund des schon immer spannenden und wechselnden Sortiments zum Namen Icks Plus kam. Das "Icks" als die mathematische Unbekannte und das "Plus" als Zeichen für "noch viel mehr". Es kann also sein, dass Icks Plus so viel bedeutet wie "Vieles und noch viel mehr". Erzählt uns gerne eure eigenen Ideen, warum "Icks Plus" "Icks Plus" heißen könnte.

 

Was macht ihr da?

Icks Plus ist ein vom Land Niedersachsen gefördertes Integrationsprojekt von Ex + Job. Ex + Job hat es sich bereits in den 80er Jahren zur Aufgabe gemacht, Teilhabe für alle Menschen am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Der Beruf ist Teil der Identität und wesentlicher Faktor der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Ex + Job hat von Anfang an dafür gearbeitet, dass Menschen mit einer Behinderung gleichwertig am Arbeitsleben teilnehmen können. So entstanden in den 80er und 90er Jahren Integrationsprojekte, deren Mitarbeiterschaft zu 40 bis 50% aus Menschen mit Behinderung besteht. Mehr zu unserer Arbeit findet ihr auf den Seiten von Ex und Job.